Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie Karten oder Videos, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Denkmalpflege

Liste der Baudenkmäler der Gemeinde Schlangen

Lfd. Nr.

Tag der Eintragung

Bezeichnung

Anschrift

Flurbezeichnung

1

15.03.1984

Gemeindebücherei, jetzt Bauamt

Im Dorfe 2

Gem. Schlangen, Flur 7, Flst. 124

2

15.03.1984

Verwaltungsgebäude

Kirchplatz 6

Gem. Schlangen, Flur 7, Flst. 37

3

15.03.1984

Burgruine Kohlstädt

B1 / Lippspringer Straße

Gem. Kohlstädt, Flur 2, Flst. 27

4

15.03.1984

Fürstenbrücke

Bärental

Gem. Kohlstädt, Flur 5, Flst. 55

5

15.03.1984

Jagdschloß Oesterholz

Im kleinen Bruch 1

Gem. Oesterholz, Flur 5, Flst. 74, 93 u. 92

6

15.03.1984

Gasthof Kreuzkrug

Kreuzkrug 1

Gem. Oesterholz, Flur 7, Flst. 73

7

30.03.1984

Evang. Kirche in Schlangen

Kirchplatz 3

Gem. Schlangen, Flur 7, Flst. 24

8

21.01.1986

Haus Paderborner Straße 32

Paderborner Straße 32

Gem. Schlangen, Flur 6, Flst. 507

9

15.08.1990

Meilenstein

Weinberg

Gem. Kohlstädt, Flur 2, Flst. 47

10

15.08.1990

Grenzstein

Im Bereich von „Schlütern Teich“ Gemarkungsgrenze Bad Lippspringe

Gem. Schlangen, Flur 17, Flst. 48

11

15.08.1990

Grenzstein (Hoheitsstein)

Paderborner Straße

Gem. Schlangen, Flur 14, Flst. 287

12

15.08.1990

Meilenstein

B1 alt – Hornsche Straße

Gem. Kohlstädt, Flur 4, Flst. 162

13

15.08.1990

Meilensteine

Gauseköte

Gem. Oesterholz, Flur 7, Flst. 77

14

21.07.1992

Bauernhaus

Rosenstr. 31

Gem. Schlangen, Flur 6, Flst. 156

15

29.10.1992

Grenzstein im ehem. Dorf Haustenbeck

Grenzstein im ehem. Dorf Haustenbeck


16

29.10.1992

Grenzstein im ehem. Dorf Haustenbeck

Nahe der Straße von Haustenbeck nach Augustdorf, nahe dem ehem. Heimathof


17

29.10.1992

Haustenbecker Turm

Auf dem Truppenübungsplatz Senne


18

15.12.1992

Jüdischer Friedhof

Gartenstraße

Gem. Schlangen, Flur 5, Flst. 261

19

25.01.1993

Kirchenruine von Haustenbeck

Im Bereich des Truppenübungsplatzes


20

01.08.1994

Starksche Mühle

Im Mühlengrund 4

Gem. Kohlstädt, Flur 7, Flst. 99/100

21

05.01.1995

Fürstenallee in Schlangen-Oesterholz

s. beigefügte Detailkarte


22

24.07.2007

Haustenbecker Allee

Auf dem Truppenübungsplatz Senne


23

28.02.2011

Haus Paderborner St. 20 (Levi)

Paderborner Straße 20

Gem. Schlangen, flur 6, Flst. 787 (gelöscht)

24

29.06.2012

Transformatorenstation

Langetalstraße

Gem. Schlangen, hinter „Kriegers Brücke“ über dem Gewässer „Schlänger Bach“

Liste der Bodendenkmäler in der Gemeinde Schlangen

Lfd. Nr.

Tag der Eintragung

Bezeichnung

Lagebezeichnung

1

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 36

2

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 35

3

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 139

4

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 228

5

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 34

6

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 69

7

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 7, Flst. 81

8

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 7, Flst. 82

9

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 7, Flst. 62

10

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 150

11

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 213

12

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 5, Flst. 53, 82

13

15.03.1989

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 6, Flst. 5

14

15.03.1989

Hohlwegbündel

Gemarkung Oesterholz, Flur 6, Flst. 6

15

15.03.1989

Hohlsteinhöhle

Gemarkung Kohlstädt, Flur 5, Flst. 16

16

03.02.1993

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 286/287

17

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 11, Flst. 4

18

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 7, Flst. 2

19

05.01.1995

Grabhügelgruppe

Gemarkung Oesterholz, Flur 1, Flst. 1, 2, 3

20

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 1, Flst. 24

21

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 1, Flst. 24

22

05.01.1995

drei Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 1, 110, 114

23

05.01.1995

zwei Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 14, Flst. 7

24

05.01.1995

Grabhügelgruppe

Gemarkung Oesterholz, Flur 2, Flst. 89, 99, 100

25

05.01.1995

zwei Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 16, Flst. 21

26

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 14, Flst. 29

27

05.01.1995

Grabhügelgruppe

Gemarkung Oesterholz, Flur 3, Flst. 3, 8

28

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 3, Flst. 8

29

05.01.1995

Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 16, Flst. 185

30

13.02.1995

drei Grabhügel

Gemarkung Oesterholz, Flur 1, Flst. 6, 7, Flur 7, Flst. 104

31

13.02.2007

Gräfte u. Spuren der ma. und fühneuztl. Bebauung im Boden

Gemarkung Oesterholz, Flur 5, Flst. 111

32

03.03.2014

Hänge des Bärentals

Gemarkung Kohlstädt, DKZ 4119 , 196

Themenübersicht

Auf dieser Seite

Gabriele Müller-Schaffranietz
Fachbereich: Bauen und Umwelt
Fachbereichsleiterin

Zimmer
Tel.05252 / 981-160
Fax05252 / 981-222
E-Mail-AdresseE-Mail schreiben
read_on

Anschrift

Gemeinde Schlangen
Kirchplatz 6
33189 Schlangen

Kontakt

Tel.: 05252 / 981-0
Fax: 05252 / 981-222
Kontaktformular
Etwas melden

DE-Mail-Adresse
info@gemeinde-schlangen.de-mail.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08.30–12.15 Uhr
Donnerstag
14.00–18.00 Uhr