Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie Karten oder Videos, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Senne-Trio will Leader-Region werden

25.10.2021

Für die geplante interkommunale Zusammenarbeit gehen die Kommunen Bad Lippspringe, Hövelhof und Schlangen jetzt den nächsten Schritt: Das Trio möchte eine Regionale Entwicklungsstrategie erstellen und sich beim Land Nordrhein-Westfalen als Leader-Region für die EU-Förderperiode 2023-2027 bewerben. Als thematischer Schwerpunkt wollen die benachbarten Kommunen die bekannte Dachmarke „Senne für alle Sinne" aufgreifen und auf diesem Wege vielfältige Synergieeffekte nutzen.

"Gemeinsam haben wir im naturnahen Tourismus große Potenziale, die wir durch eine gezielte Zusammenarbeit und ein modernes Marketing optimal heben wollen", werben die Bürgermeister Ulrich Lange (Bad Lippspringe), Marcus Püster (Schlangen) und Michael Berens (Hövelhof) in ihren Städten und Gemeinden für eine Unterstützung der Bewerbung als Leader-Region. Dieses EU-Programm hat sich zur führenden Strukturförderung im ländlichen Raum entwickelt und verspricht attraktive Fördermittel in bis zu siebenstelliger Höhe für die gemeinsamen Aktivitäten.

Bereits die Erstellung einer Regionalen Entwicklungsstrategie, die die Grundlage für eine Bewerbung darstellt, wird umfangreich gefördert. Die Kosten in Höhe von rund 40.000 Euro werden durch einen Zuschuss des Landes Nordrhein-Westfalen von 25.000 Euro deutlich reduziert. Über die Bereitstellung des Eigenanteils von jeweils 5.000 Euro werden die drei Kommunen in ihren nächsten Ratssitzungen entscheiden. Anschließend könnte die Interessenbekundung bis Mitte November gegenüber der Bezirksregierung Detmold auf dem Weg gebracht werden. Die Erstellung der Regionalen Entwicklungsstrategie würde sich im Jahr 2022 anschließen.

Anschrift

Gemeinde Schlangen
Kirchplatz 6
33189 Schlangen

Kontakt

Tel.: 05252 / 981-0
Fax: 05252 / 981-222
Kontaktformular
Etwas melden

DE-Mail-Adresse
info@gemeinde-schlangen.de-mail.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08.30–12.15 Uhr
Donnerstag
14.00–18.00 Uhr